10.01.2021

Weihnachtsüberraschung für den THW Ortsverband Alzenau

Ende letzten Jahres, pünktlich zur Weihnachtszeit, durften sich die Helferinnen und Helfer des OV Alzenau über eine Reihe neuer Beschaffungen für den Einsatzdienst freuen.

Neben einer Reihe kleinerer Beschaffungen und den regulären Ersatzbeschaffungen für defektes oder aus Altersgründen auszusondernde Materialien sind vier Großbeschaffungen besonders hervorzuheben:

Eine Wechselbrücke inklusive zugehöriger Lafette in Drehschemel-Ausführung soll bei Einsätzen zur Unterstützung im Bereich der Logistik und dem Materialtransport zur Anwendung kommen. Gerade das vergangene Jahr hat gezeigt, dass hier schnell ein erhöhter Bedarf entstehen kann. Im Regelfall sollen sie aber vorbestückt für unterschiedliche Einsatzoptionen vorgehalten werden, um im Ernstfall mit den entsprechenden Zugfahrzeugen an die Einsatzstelle verbracht zu werden. Die Verwendung von Wechselbrücken senkt hier die Kosten gegenüber der Vorhaltung von einzelnen Anhängern, welche höhere Instandhaltungs- und Wartungskosten benötigen. Die oben benannte Lafette mit der Wechselbrücke in geschlossener Bauform bietet eine Stellfläche für 15 Standard-Paletten bei einer Zuladung von ca. 12 Tonnen. Eine zweite Wechselbrücke dient derzeit als Lagerfläche und kann bei Bedarf ebenso zu Transportzwecken eingesetzt werden.

Ein gebrauchter, technisch überholter Gabelstapler konnte ebenso in Dienst gestellt werden. Es handelt sich hierbei um einen 2,5 Tonnen Stapler mit Dieselantrieb. Der vorhandene Stapler mit Elektroantrieb kommt langsam an sein Lebensdauerende, da insbesondere die Batterie einen längeren Einsatz mit schwerem Materialumschlag nicht mehr standhält. Der Dieselantrieb ermöglicht eine höhere Flexibilität, besonders in Einsätzen.

Als weitere Logistikkomponente konnte ein PKW-Anhänger beschafft werden. Der mit 2,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse angegebene Hänger lässt sich sowohl über die Heckklappe als auch über die Längsseiten mit dem Stapler be- und entladen. Mit seiner Grundfläche von ca. 4m Länge und 1,9m Breite bietet er Platz für 6 Standardpaletten. Als Gespann mit entsprechendem Zugfahrzeug bietet der Anhänger eine wesentlich bessere Wendigkeit als unsere Großfahrzeuge.

Ein besonderes Einsatzmittel konnten die Helfer der Fachgruppe Elektroversorgung entgegen-nehmen. Die laut StAN (Stärke und Ausstattungsnachweis) vorgesehene Hubarbeitsbühne wurde beschafft. Diese soll die Fachgruppe im Arbeitsfeld des Freileitungsbaus unterstützen.  Sie bietet eine Hubhöhe von 11m und eine seitliche Ausladung von 6m. Die Arbeitsbühne ist als PKW-Anhänger ausgeführt und ist mit einer Breite von ca. 1,5m (ohne Abstützung) sehr wendig und kann so beispielsweise auch in Gebäuden eingesetzt werden. Angetrieben wird das Hydraulikaggregat für die Hubfunktion mittels eines Batteriepaketes, sodass keinerlei Abgase entstehen.

Aktuell stehen die Nummernschilder und Zulassungen für die drei Anhänger noch aus, werden aber hoffentlich in Kürze vorhanden sein. Bis dahin erfolgt die Ausbildung und Schulung der Einsatzkräfte auf den neuen Einsatzmitteln.

Durch zusätzliche Haushaltsmittel, welche das THW für die Unterstützungsleistungen im Corona-Einsatz erhalten hat, und durch das von der Bundesregierung aufgelegte Konjunkturpaket konnten u.a. diese Beschaffungen im vergangenen Jahr durchgeführt werden. Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen dem Haupt- und dem Ehrenamt war die Umsetzung der Beschaffungen innerhalb kürzester Zeit möglich. So wurden von allen Seiten viele gute Ideen, Erfahrungen und vorhandenes Wissen mit eingebracht.

Mit diesen durchgeführten Beschaffungsmaßnahmen wurden die Einsatzoptionen des THW Alzenau erweitert, die Einbindungsmöglichkeiten verbessert und dadurch ein wichtiger Beitrag zur Helfermotivation geleistet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: