14.01.2019

Schnee-Einsatz in Bayern

Rund 1.400 Einsatzkräfte des THW sind im Einsatz, um zu helfen. 700 Helferinnen und Helfer sind bereits auf dem Marsch für die Ablösung.

Quelle der Fotos: THW Landesverband Bayern unter www.thw.de

Die außergewöhnliche Witterungssituation mit extremen Schneemengen im Nordstau der Alpen ist inzwischen seit Tagen in den Medien. Die Lage ist nach wie vor ernst, die Lawinengefahr und die Gefahr dass Dachkonstruktionen und Gebäude unter der Schneelast zusammenbrechen ist extrem hoch.

Auch der THW Regionalstellenbereich Karlstadt ist zur Unterstützung mit Einsatzkräften vor Ort. Seit Samstag, 12. Januar 2019 ist auch der THW Ortsverband Alzenau mit einer Bergungsgruppe (in Summe mit 10 Helfern) und den Fahrzeugen GKW-1 und MTW im Berchtesgadener Land im Einsatz. Ein Austausch der Einsatzkräfte wird derzeit durch die THW Regionalstelle Karlstadt vorbereitet.


  • Quelle der Fotos: THW Landesverband Bayern unter www.thw.de

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: