15.04.2018

Führungswechsel bei der THW Bundesvereinigung e. V.

Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Bundesversammlung der THW-Bundesvereinigung im sächsischen Radebeul statt.

Ein Tagungsordnungspunkt war die Wahl des neuen Präsidiums. Aufgrund neuer Aufgaben in der Bundesregierung standen nach acht Jahren THW-Präsident Stephan Mayer, MdB und Vizepräsidentin Christine Lambrecht, MdB nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Als neuer Präsident des THW wurde mit großer Mehrheit das Mitglied des Innenausschusses des Bundestages, Marian Wendt, MdB gewählt. Zum Vizepräsidenten wählten die Teilnehmer ebenfalls mit großer Mehrheit Martin Gerster, MdB, der Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages ist.

Vom THW Ortsverband Alzenau nahm Jeffry Morales (Schriftführer in der THW Landesvereinigung Bayern) an der Bundesversammlung teil. Einzelheiten können unter folgendem link nachgelesen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: