16.02.2023

Fachberatereinsatz in Alzenauer Industriebetrieb

Am Nachmittag des 15.02.2023 gegen 15:00 erfolgte eine Alarmierung für den Fachberater THW Alzenau zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Alzenau. Hier war es zu einem Metallbrand in einer Maschine gekommen.

Bei der Lagefeststellung vor Ort stellte sich schnell heraus, dass das Betriebspersonal vor Ort bereits vorbildlich reagiert hatte und mit Pulverlöschern einen entsprechenden Löschangriff durchgeführt hatte.

Durch dieses Eingreifen konnte der weitere Schaden eingedämmt werden und eine Brandausbreitung vermieden werden. Gleichzeitig reduzierte sich die Notwendigkeit der weiteren Maßnahmen durch die eingesetzten Kräfte auf ein Minimum. Es erfolgte eine entsprechende Brandnachschau durch die Feuerwehr mittels Wärmebildkamera, welche ebenfalls kein weiteres Eingreifen notwendig machte.

Der Einsatz konnte binnen weniger Minuten wieder komplett zurückgefahren werden. JS


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.