02.09.2019

Bundesjugendlager des THW in Rudolstadt/Thüringen

Vom 27.07. – 03.08.2019 nahm die THW-Jugend Alzenau mit insgesamt 11 Personen am Bundesjugendlager in Rudolstadt/Thüringen teil.

Die Anreise erfolgte gemeinsam mit der Jugendgruppe aus Würzburg. Nach einer kurzen Pause am Treffpunkt in Mellrichstadt ging es zusammen weiter in Richtung Rudolstadt. Wegen großer Hitze und langer Wartezeiten war die Fahrt sehr anstrengend. Mit Spiel und Spaß konnte die gute Stimmung aber erhalten werden. 

Beim Aufbau der Zelte wurden wir wieder durch die Jugendgruppe Marktheidenfeld unterstützt, die bereits sehr früh angereist war. 

In den darauffolgenden Tagen konnten einige Ausflüge unternommen werden. Als Highlights standen unter anderem der Besuch der Farbglashütte Lauscha und die Besichtigung des Wasserkraftmuseums in Ziegenrück auf dem Programm. Einen bleibenden Eindruck hat bei allen Teilnehmern der Ausflug zum Zeiss-Planetarium in Jena hinterlassen. 

Auf dem Zeltplatz sorgten organisierte Workshops zum Thema Modellbau und Angeln für Abwechslung. Auch der Yoga-Kurs wurde gerne besucht. Den Tag vor der Abreise verbrachten die Jugendgruppen Alzenau und Würzburg mit ihren Betreuern im Erlebnisbad Saalemax. 

Am Nachmittag des 03.08.2019 waren die Jugendlichen und Betreuer des THW Alzenau wieder wohlbehalten zurück in der Unterkunft. 

Ein besonderer Dank gilt Yvonne Niemczyk für die wiederholte Bereitschaft, die teilnehmenden Mädchen während der Lagerzeit zu betreuen. 

Nach den Ferien treffen sich die Jugendlichen wieder am Montag den 16.09.2019 um 18:00 Uhr in der Siemensstraße 4 in 63755 Alzenau, wie gewohnt zur wöchentlichen Gruppenstunde. Interessierte und Neugierige sind jederzeit zum Mitmachen oder Schnuppern eingeladen.

 [Text: Yvonne Niemczyk/Francesco D'Aprea]


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: