27.04.2015, von Marco Zink

Ausbildung mit Schere und Spreizer

Jedes Autoleben hat ein Ende. So ging auch der Kleinwagen unserer OV-Köchin nach 18 Jahren und vielen treuen Fahrten außer Dienst. Zum Wohl der Allgemeinheit tat das Fahrzeug seinen letzten Dienst. Unsere Dada stellte die „sterblichen Überreste“ ihrer „Rennschnecke“, wie das Auto OV intern gerne genannt wurde, als Übungsfahrzeug zur Verfügung. Unter Anleitung der Feuerwehr Achern, wurde der sachgemäße Umgang mit hydraulischer Schere und Spreizer ausgebildet. Nachdem nahezu alle Möglichkeiten ausgetestet waren, um Insassen fachgerecht aus einem Unfallfahrzeug zu retten und der Schrottberg in Richtung des bereit stehenden Containers wanderte, hieß es endgültig Abschied nehmen. Mach´s gut „Rennschnecke“. Ein großes Dankeschön geht an die Feuerwehr Achern für die umfassende und sehr informative Ausbildung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: