09.07.2019

Alzenau, Sonnenschein 38°C – jeder schwitzt!

So könnte man den Alzenauer Familientag am 30.Juni 2019 in wenigen Worten beschreiben.

Wieder trafen sich viele Besucher und Vereine an einem, doch sehr heißen, Sonntag im Alzenauer Generationenpark. Auch der Ortsverband (OV) Alzenau des Technischen Hilfswerks präsentierte sich mit einer Fahrzeugschau sowie einem Element der Rettungsmethoden - dem Dreibock mit Rettungswindel. Eine von der Jugend- und Minigruppe geplante Übungsvorführung wurde aufgrund der hohen Temperaturen kurzfristig abgesagt.

Dennoch kamen die Besucher auf ihre Kosten: Neben der Führung um die Fahrzeuge gab es auch verschiedene Mit-mach-Angebote wie z.B. ein Wikingerschach, eine Postkartenaktion, ein OV Alzenau Memory und das Suchspiel “Wo ist die THW Ente?”. Außerdem beteiligte sich der OV Alzenau mit der Frage „Wo befindet sich die THW-Unterkunft?“ an der Familientag-Rallye.

Zur Erinnerung konnte man sich an der THW Fotowand ablichten lassen. Wem das alles zu stressig war, der konnte sich in der Chill-Out-Area erholen. Die Betreuung der Besucher übernahmen die Jugendleiter mit ihren Gruppen, der Ortsbeauftragte sowie die Helfer des Technischen Zuges.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: