26.10.2018

Verabschiedung von THW Jugendleiterin Christina Gebelein

In der vergangenen Gruppenstunde vom 12.10.2018 verabschiedeten sich die THW-Minis von ihrer Jugendleiterin Christina Gebelein, die ihre Funktion aus persönlichen Gründen zukünftig leider nicht mehr ausüben kann.    Zusammen mit Jugendleiterin Tasja Heeg gründete Christina vor genau zwei Jahren eine neue Gruppe und ermöglichte bis jetzt, dass Minis schon ab sechs Jahren beim THW Alzenau mitmachen können. Die Minigruppe ist inzwischen fester Bestandteil im Ortsverbandsleben und auch nicht mehr wegzudenken.

Für diesen tollen Beitrag und das damit verbundene Engagement bedanken sich die Alzenauer THW Helfervereinigung mit ihrer Ortsjugend sowie der gesamte THW  Ortsverband Alzenau bei Christina ganz herzlich. Weiterer Dank gilt der Nachfolgerin Sabine Reuter für die Bereitschaft und Motivation, der Jugendleiterin Tasja Heeg zukünftig stellvertretend zur Seite zu stehen. [Text: F. D'Aprea]


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: