Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

Jugend

Unterfränkischer Tag der THW-Jugend

007 20130915 1575173293Am 14. September 2013 fand der diesjährige Unterfränkische Tag der THW-Jugend mit insgesamt 130 Teilnehmern statt. 10 der 15 unterfränkischen THW Ortsverbände nahmen teil.

Das Alzenauer THW war mit 6 Jugendlichen und den Betreuern dabei. Im Mainfrankenpark Dettelbach traf man sich zunächst zum Bowling in der Extreme Bowling Arena, die komplett für die THW-Jugend reserviert war. Mit 212 Pins belegte Emma Zürn von der Alzenauer THW-Jugend den 1. Platz in der Kategorie Junghelfer 10 - 14 Jahre. In der Gesamtwertung belegte die Alznenauer Jugendgruppe hinter Obernburg den zweiten Platz!

Mit einem Bratwurstessen klang im Ortsverband Würzburg der erlebnisreiche Tag aus.

Zur Bildergalerie

16. Landesjugendlager der THW-Jugend Bayern e.V.

dsc0 20120926 1017019992Vom 3. bis 10. August 2013 findet in Hersbruck (bei Nürnberg) das 16. Landesjugendlager der THW-Jugend Bayern e. V. statt. Alle zwei Jahre wechselt sich diese Veranstaltung auf Landesebene mit dem Bundesjugendlager des THW ab. Der Sieger im Landeswettkampf der THW-Jugend wird im nächsten Jahr Bayern im Bundesjugendwettkampf vertreten.

Die Alzener THW-Jugend wird zusammen mit den betreuenden THW-Helfern mit insgesamt 11 Teilnehmern am Landesjugendlager teilnehmen.

Am regulären Dienstabend wurde in der Unterkunft des THW Alzenau die Ausrüstung für das einwöchige Zeltlager komplettt überprüft und verlastet.

In Hersbrück stehen die Besichtigung des Nürnberger Flughafens und des Pumpspeicherwerkes Happurg auf dem Programm. Des weiteren ist ein Ausflug zum nahegelegenen Erlebnispark geplant. Wir berichten darüber.

Hier der Link zur Homepage des LaJuLa

Zur Bildergalerie:

Jugendausbildung im THW Alzenau

001 20130624 1499186213Am 10.06.2013 fand im THW Ortsverband Alzenau eine Ausbildung mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) statt. Es wurde eine Rettungsplattform errichtet, wie sie z. B. bei Bergungseinsätzen an verunglückten LKWs zum Einsatz kommt.

Die Alzenauer THW-Jugend trifft sich jeden Montagabend ab 18:00 Uhr in der Unterkunft Siemensstr. 4, direkt neben der Zulassungsstelle in Alzenau. Der Jugendbetreuer des Alzenauer THW Ortsverbandes ist Francesco D'Aprea. Junghelfernachwuchs ist immer willkommen!

Ausflug der Alzenauer THW-Jugend zum Schloss Schönbusch

001 20130726 1569778131Am Montag, dem 22. Juli verbrachte die Alzenauer THW-Jugend ihren Ausbildungsabend mit einem Ausflug zum Schloss Schönbusch in Aschaffenburg.

Nach einem Spaziergang um den See gab es zunächst einmal Eis für alle, bevor die Drehbrücke und der Aussichtsturm besichtigt wurden. Schließlich wurde noch der Irrgarten erfolgreich gemeistert.

Jeden Montag trifft sich ab 18:00 Uhr die Alzenauer THW-Jugend in der Unterkunft, Siemensstr. 4 (gleich neben der Zulassungsstelle). Neben Ausbildungseinheiten mit Inhalten aus der THW-Grundausbildung gibt es regelmäßig auch gemeinsame Freizeitaktivitäten. Über weiteren Nachwuchs in der THW-Jugend Alzenau freuen wir uns sehr!

Alzenauer THW unterstützt Ausbildung der Feuerwehrjugend des Landkreises

20120812 100156 20120816 1974346199Im Rahmen des Jugendzeltlagers der Feuerwehren des Landkreises Aschaffenburg in Rothenbuch fand am Sonntag, dem 12.08.2012 ein Ausbildungstag statt. Das Alzenauer THW unterstützte die Ausbildungsstation 'Brückenbau' mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS). Thomas Leibl und Jochen Stromberg waren vor Ort.

Zuletzt war dieses Gerüstsystem während der Veranstaltung 'Alzenau Classics' von den Alzenauer THW-Helfern genutzt worden, um für die Stadt Alzenau die Absicherung der Veranstaltung mit einem zusätzlichen Fluchtweg über die Kahl sicherzustellen (siehe separaten Beitrag auf unserer Homepage).

Zur Bildergalerie:

Jugendarbeit im THW Alzenau

01-kl 20130716 1947917742Die Jugendgruppe des THW Alzenau hat in vier Übungseinheiten eine neue Brandpuppe hergestellt. Dabei wurde in den letzten Wochen Holzbearbeitung (Ablängen von Kant- und Rundholz, Verbinden von Kanthölzern mit einem Winkel aus Lochblech sowie der Umgang mit dem Akkuschrauber) und Metallbearbeitung (Ablängen von Gewindestangen mit der Metallsäge) geübt - alles Lehrinhalte aus dem Grundausbildungsprogramm zum THW-Helfer.

Die Löschpuppe dient als Übungsmittel zum Trainieren des Löschens brennender Personen mit einer Löschdecke.

Das THW Alzenau erfreut sich seit etwa einem Jahr einer wachsenden Jugendgruppe. Kontakt ist jederzeit über unsere Homepage oder aber jeden Montag ab 18:00 Uhr in der Unterkunft Siemensstr. 4 in Alzenau möglich.