Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

THV-Bereitschaft vom 10. zum 11. Oktober 2014

vsa 1 20100923 1377729978Am Wochenende 10./11. Oktober 2014 war der Alzenauer THW-Ortsverband wieder mit seiner THV-Gruppe im 24-Stunden Bereitschaftsdienst an der Autobahnpolizeistation Hösbach. In einigen Bundesländern begannen an diesem Wochenende die Herbstferien, so dass mit einem verstärkten Reiseverkehrsaufkommen gerechnet werden musste.

Gleich zu Beginn des Dienstes wurde auf Anforderung der Autobahnpolizeistation Hösbach ein liegengebliebenes Fahrzeug auf dem Seitenstreifen in Fahrtrichtung Frankfurt an km 207 abgesichert. Nicht alltäglich für die THW-Helfer war dabei, dass in Fahrtrichtung Frankfurt der Verkehr auf den beiden linken Fahrspuren verlangsamt werden musste, um in der einsetzenden Dunkelheit bei Regen über mehrere hundert Meter nach Fahrzeugteilen auf der Fahrbahn zu suchen.

Wie wichtig und unter Umständen lebensrettend derartige Absicherungsmaßnahmen sein können, zeigte leider der heutige schwere Unfall auf der A3 in der Nähe der Raststätte Steigerwald bei Würzburg. Es gab zwei Tote und mehrere zum Teil schwer verletzte Personen, als ein Kleintransporter in stehende Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen auffuhr (Info-Quelle www.main-netz.de)