Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

THW unterstützt bei nächtlicher Vollsperrung der BAB 3

05 20140406 1164721802In der Nacht von Samstag auf Sonntag (5. - 6. April 2014) wurden für den sechsspurigen Ausbau der BAB 3 bei Weibersbrunn zwei Brücken abgerissen. Die Autobahn war zwischen 22:00 und ca. 08:00 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Das Technische Hilfswerk leuchtete kritische Punkte der Umleitungsstrecke entlang der alten B8 über Hessenthal aus. Beteiligt waren neben dem Alzenauer Ortsverband auch der OV Aschaffenburg und OV Lohr. Die Alzenauer THW-Helfer sicherten die Vollsperrung im Bereich der Rastanlage Spessart bei der Ausleitung in Fahrtrichtung Frankfurt mit dem GKW-2 und PKW Audi ab. Darüber hinaus wurde die Auffahrt auf die ehemalige B8 an der Rastanlage mit der Technik des GKW-1 ausgeleuchtet.

Zusätzlich war der MTW mit drei Helfern die ganze Nacht in THV-Bereitschaft.

Ruhiges Verkehrsaufkommen und die gut vorbereitete Vollsperrung sorgten für eine weitgehend störungsfreie Nacht. Insgesamt waren vom OV Alzenau 9 Helfer im Einsatz.

Zur Berichterstattung im Main-Echo: Ankündigung; Bildbericht 1; Bericht 2

Zur Bildergalerie