Suchen

Facebook

Login Form

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Bereich nur für Helfer des THW Alzenau zugänglich ist. Solltest Du noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wende Dich bitte an den Ortsbeauftragten

Der Natur zu liebe

alt

Am Samstag, dem 24.10.09 fand in Karlstein / Dettingen eine verlagerte Standortausbildung der besonderen Art statt. Hierbei konnten die Themen Holz- und Metallbearbeitung, Arbeiten im und am Wasser sowie Bewegen von Lasten unter einsatzrealistischen Bedingungen geübt werden. Nebenbei wurde durch diese Arbeiten ein alter Kiessee soweit renaturalisiert, dass auf eine Wiederansiedlung von Vögeln der Roten Liste gehofft werden kann.

Die Gemeinde Karlstein forderte im Auftrag des Vogel- und Naturschutzverein das THW Alzenau an, um die in dem See verbauten Schwimmstege zu bergen, zu zerkleinern und abtransportfähig zu lagern. Beaufsichtigt wurden die Arbeiten von Mitgliedern des Vogel- und Naturschutzbundes, so dass diese auf die Gestaltung Einfluss nehmen konnten. Abschließend muss nun die Uferböschung mittels Baggern noch versteilert werden, was aber externe Firmen übernehmen.

 

Artikel in Main-Netz

Bilder in der Bildergalerie